Die verstrickte Dienstagsfrage 04/2013

Wo kauft ihr eure Wolle (lieber) ein? Wo macht das Aussuchen mehr Spaß und Sinn? Im Laden am Ort, wo ihr die Wolle sehen und anfassen könnt? Gemütlich einen Katalog mit Bildern und allen Infos zu Nadelstärke, Faserzusammensetzung, Waschhinweise usw. auf einem Blick? Oder wisst ihr ganz genau, was ihr wollt und kauft im Online-Shop, der das Gesuchte gerade am günstigsten anbietet? Oder ganz was anderes? Was ist euch wichtig beim Auswählen, worauf achtet ihr? Bin gespannt auf die Antworten.

Vielen Dank an Ulrike und daswollschaf für die heutige Frage!

 

Die meiste Wolle kaufe ich im Internet - entweder bei verschiedenen Händlern oder bekannten Versteigerungsseiten. Aber wenn ich mal in der Stadt bin, kann es schon mal sein,dass das eine oder andere Knäulchen mit mir nach Hause kommt!! Tja, wenn die Sucht halt wieder übermachtig wird.....

Meistens sind mir Farben oder Material egal, Hauptsache 4-fädig und gefallen muss sie halt!!

Seit geraumer Zeit stricke ich jedoch am liebsten die Wolle von tausendschön. Ich bin vom Material und den Farben total begeistert!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0