Apropos Baileys....

Nachdem wir 2013 unsere allerliebste Mantra einschläfern lassen mussten, haben wir 2016 entschieden, uns wieder eine 2. Katze anzuschaffen. Eine Katzendame unserer Freunde Petra und Georg waren trächtig und wir haben gesagt, wir wollen von dem Wurf ein Baby haben.

Am 14.04.2016 (also gestern vor einem Jahr) kamen dann 3 kleine Katzenbabys auf die Welt - 1 buntes Mädel, 1 rotes Mädel und ein creme farbener Bub...das wurde unserer!!! Passend zu der Farbe nannten wir ihn Baileys (Siggi sagt immer "mein kleiner cremiger Sahnelikör" zu ihm!!!).... Ein wunderschöner Kater!!!

Aber wir hatten auch schon große Sorgen: letztes Jahr im Herbst fing er an, schlecht zu fressen und immer wieder kotzte er Schleim. Er wurde immer weniger (war sowieso ziemlich dünn!!) und schließlich kotzte er einen ca. 25 cm langen Bandwurm aus. Die TA stellte dann auch noch fest, dass er im Maul und im Rachen einen Herpesvirus hat und deswegen nicht fressen konnte. Es stand spitz auf Knopf....die TA sprach schon von "erlösen" aber wollte trotzdem nochmal für ihn kämpfen. Frau Dr. Claudia Herrmann und ihr Team von der Kleintierpraxis in Dachsbach (ich finde, das kann man hier schon mal namentlich erwähnen!!!) gaben damals alles übers Wochenende - jeden Tag hinfahren und Infusionen geben, Schmerzmittel, Aufbauspritzen, Rotlichtbehandlung usw. Und sie haben das Wunder vollbracht - er wurde wieder gesund !!  Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie dankbar und glücklich wir waren. Das ist die beste Tierarztpraxis ever.......

Er beißt und kratzt gerne, Bobby lässt er auch nicht in Ruhe (die zwei sind wie Feuer und Wasser - können sich gar nicht leiden!!!), er frisst uns noch die Haare vom Kopf, letzte Woche hat er Bekanntschaft mit der heißen Herdplatte gemacht...aber egal, er ist noch da und wir lieben ihn so wie er ist!!! Bilder gefällig?? Bitteschön:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0